xxCrisscross91xx

xxCrisscross91xx

xxCrisscross91xx

Name
xxCrisscross91xx
Fahrzeuge
xx
Größe
xx
Gewicht
xx
Geburtstag
xx
Beruf
xx
Stunts
xx

xxCrissCross91xx

Fahrerprofil

Der Ursprung der Faszination Stuntriding begann bereits sehr früh. Ich übte sehr oft Wheelies und Stoppies mit dem Fahrrad bei dem es mich regelmäßig auf die Nase packte!

Doch aufgeben war noch nie eine Option! Im Alter von 16 Jahren kam dann ein 50ccm Roller ins Spiel mit dem man natürlich auch Wheelies versuchte und es einigermaßen gut klappte. Kurz vor meinem 18. Geburtstag kam dann mein erstes Stuntbike!

Es war eine 1991 Suzuki GS500e, die mit viel Schweiß und Blut von einem Fahranfängermoped zu einem Stuntbike von mir und meinem Vater umgebaut wurde. Es gelang mir ziemlich schnell einige Tricks auf Lager zu haben, wie z. B. Circle Wheelies oder Stoppies mit 180 Grad Drehung. Doch dann nach kurzer Zeit war die GS500e leider am Limit und somit musste ein neues Stuntbike her!

Ich schaute mich eine Weile nach einem geeigneten Motorrad um und hab mich für eine Kawasaki ZX6R von 2003 entscheiden, die wohl beste Entscheidung in Sachen Stuntbike. Die Kawasaki wurde dann auch wieder zum Full Stunt Bike umgebaut und begleitete mich knapp 3 Jahre.

Bis dato fuhr ich einige Stunt Shows und einige Contests mit bei denen ich relativ erfolgreich war wie zum Beispiel bei den German Stunt Days mit dem zweiten Platz des Stoppie Contests. Leider hab ich dann meinen Trainingsplatz verloren und hatte somit keinerlei Möglichkeiten mehr diesen Sport auszuüben und ich entschloss mich wohl oder übel damit aufzuhören.

Dies Pause ging knapp 9 Jahre! Im Nachhinein ist es unfassbar wie ich knapp 9 Jahre ohne jegliches Motorrad überleben konnte! Nach dieser viel zu langen Pause beschloss ich mir endlich wieder ein Stuntbike zu kaufen! Und diesmal wurde es eine Kawasaki ZX6R von 2006 was mir ein langjähriger Freund angeboten hatte. Die Kawasaki war bereits etwas umgebaut dennoch habe ich sie noch einmal komplett neu aufgebaut und habe begonnen hart und fleißig zu trainieren um wieder in Form zu kommen denn nach so einer langen Pause ist man ziemlich eingerostet!

Mittlerweile nach ca. 10 Monaten trainieren und viel Fahren hatte ich auf der German Stunt Week 2021 direkt meinen ersten Erfolg. Nämlich den ersten Platz beim Stoppie Contest! Ein Leben ohne Motorräder kommt für mich definitiv nicht mehr in Frage! Es ist nicht nur ein Hobby für mich, es ist genau mein Leben und das wofür mein Herz schlägt!

follow on: